Rehabilitative Therapie

Von Beginn an werden die Rehabilitanden ihrem Zustand entsprechend rehabilitativ behandelt. Im therapeutischen Team werden für alle beteiligten Disziplinen die Behandlungsschwerpunkte festgelegt und im Team umgesetzt. Beteiligt sind dabei:

  • Krankengymnasten: Schwerpunkt Erhaltung, Förderung von Gelenkfunktionen, Vertikalisation und Stabilisation des Rumpfes
  • Ergotherapeuten: funktionelle Therapie des Bewegungsapparates, Förderung der Feinmotorik und Koordination, Vertikalisation, Anbahnung von Bewegungsabläufen, Förderung von Funktionen des Bewegungsapparates, Hirnleistungstraining
  • Logopäden: Behandlung von muskulären und funktionellen Störungen des orofacialen Bereiches, Schluckstörungen, Anbahnung eines normalen Schluckaktes, oraler Kostaufbau, Esstherapie, Sprachtherapie, Hirnleistungstraining. Wichtig sind darüber hinaus Maßnahmen zur Atemvertiefung
  • Atmungstherapeuten: Strategien zur Beatmungsentwöhnung (Weaning) und atmungstherapeutische Begleitung

Kommentare sind derzeit nicht möglich.

© 2014 by Cura-Med Süd-Warndt Klinik GmbH Reha-Klinik: Erkrankungen bei respiratorischer Insuffizienz Suffusion WordPress theme by Sayontan Sinha