Ziele der logopädischen Behandlung

  
Ziele der logopädischen Therapie:
  
 
  • basale Stimulation
 
  • auditive-verbale Stimulation
 
  • provozieren lautsprachlicher Äußerungen
 
  • Aufbau von (nonverbalen) Kommunikationscodes und ggf. Einrichtung von Kommunikationshilfen
 
  • Förderung angebahnter oder vorhandener sprachlicher Fähigkeiten wie:
    • Sprechen, Verstehen, Lesen und Schreiben, Artikulationstraining
    • Desensibilisierung durch facio-orale Stimulation
    • Stimulation des Schluckvorgangs und der daran beteiligten Muskelgruppen (Therapie des facio-oralen Traktes)
    • Esstraining
    • Atemtherapie
    • Stimmtherapie
    • Anbahnung von Ersatzphonation
      • wie z.B. Ösophagusstimme
 
 

Kommentare sind derzeit nicht möglich.

© 2014 by Cura-Med Süd-Warndt Klinik GmbH Reha-Klinik: Erkrankungen bei respiratorischer Insuffizienz Suffusion WordPress theme by Sayontan Sinha