Atmungstherapie

Atmungstherapie (DGP)  
  
als Bindeglied…
  
  
  
  
 
  
  
Unsere Atmungstherapie bildet in der Cura-Med Süd-Warndt Klinik GmbH ein Bindeglied zwischen Ärzteschaft, Pflegepersonal, Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie.
 
 
Zum Aufgabengebiet zählen in unserer Klinik u.a.:
(immer unter Leitung des Facharztes)
 
 
  • Weaning von schwer zu entwöhnenden Patienten nach Weaning-Protokollen
  • Überwachung und Einstellung der Beatmungsgeräte
  • Pflege von tracheotomierten Patienten
  • Überwachung der Blutanalyse
  • Inhalationstherapie und Inhalationsschulung
  • spezielles Muskelaufbautraining mit SaO2 (Sauerstoffsättigung)  – Überwachung dessen durch adaptierte O2-Gabe oder Maskenbeatmung
  • Anpassen von Masken zur Einleitung der nicht-invasiven-Ventilation
  • Schulung der Patienten zur Maskenbeatmung
  • Schulung der Angehörigen 
  • spezielles Atemtraining unter Zuhilfenahme der Lippenbremse, VRP 1 Flutter und Mediflo
  • Assistenz bei diagnostischen Verfahren wie z.B. Bronchoskopie
  • Personalschulung  

Kommentare sind derzeit nicht möglich.

© 2014 by Cura-Med Süd-Warndt Klinik GmbH Reha-Klinik: Erkrankungen bei respiratorischer Insuffizienz Suffusion WordPress theme by Sayontan Sinha