Therapeutische Zielsetzung

Die Zielsetzung aller therapeutischen Maßnahmen ist die Erhaltung und Wiederherstellung von kognitiven und körperlichen Funktionen, wobei eine möglichst große Eigenständigkeit der Rehabilitanden angestrebt wird.

Somit ist das Hauptziel unserer Arbeit, für den Rehabilitanden mit seiner Behinderung ein lebenswertes Leben zu erreichen.

Ein wesentlicher Teil unserer Arbeit besteht auch in der Integration der Familie in das neue Leben des Rehabilitanden. 

Entscheidend für den therapeutischen Erfolg ist die interdisziplinäre Zusamenarbeit im Team. Alle am Rehabilitanden arbeitenden Disziplinen treffen sich regelmäßig, um die Rehabilitanden aus der jeweils fachspezifischen Sicht zu beurteilen und neue Behandlungsziele festzulegen.

Hierdurch lässt sich ein auf den Rehabilitanden zugeschnittenes therapeutisches Konzept erarbeiten. Durch die Abstimmung der Therapien werden Überlastungen des Rehabilitanden vermieden. Der Therapiefortschritt wird in regelmäßigen Abständen mittels Score-Systemen dokumentiert.

Kommentare sind derzeit nicht möglich.

© 2014 by Cura-Med Süd-Warndt Klinik GmbH Reha-Klinik: Erkrankungen bei respiratorischer Insuffizienz Suffusion WordPress theme by Sayontan Sinha